Schüttelpizza

Nachdem die omninöse Schütelpizza schon ihre Runden durch die sozialen Netzwerke gedreht hat und wir schon bei Freunden in den Genuss kamen damit bekocht zu werden, wollten wir uns auch einmal daran versuchen. Als Grundlage diente uns diese Rezept von Essen ohne Kohlenhydrate.

Zutaten für 1 Blech, etwa 3 Portionen: Brennwert [kcal/100g] Brennwert gesamt [kcal]
Für den Boden
300g körniger Frischkäse light 77 231
120g geriebener Käse 335 402
3 Eier (etwa 150g) 148 222
1 rote Paprika (260g) 35 91
1 Zwiebel (70g) 42 29
25g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten 150 38
25g gemahlene Mandeln 619 155
Je 1 Tl Oregano und Basilikum
Chili
Salz, Pfeffer
Für den Belag
75g Tomatenmark 113 85
100g passierte Tomaten 30 30
Je 1/2 Tl Oregano und Basilikum
60g Salami 377 226
110g gekochter Schinken 148 163
80g geriebener Käse 355 268
Summe Brennwert: 1940kcal
Brennwert/Portion: 647kcal

Zubereitungszeit: Gesamt etwa 1 Stunde, Aktiv 30 Minuten

Zubereitung:
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Paprika waschen, von den Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.  Die Tomaten aus dem Öl nehmen und auf einem Küchenpapaier gut abtropfen, anschließend fein hacken. Nun den körnigen Frischkäse, den geriebenen Käse, die Eier sowie die vorbereiteten Paparika-, Zwiebel- und Tomatenstücke in eine Schüssel geben. Die gemahlenen Mandeln sowie alle Gewürze zugeben und gut vermischen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech dünn ausbreiten.
Für die Tomatensoße Tomatenmark und passierte Tomaten mit Oregano und Basilikum vermischen und dünn auf dem vorbereiteten Boden verteilen. Die Pizza anschließend mit Salami, Schinken und Käse belegen und im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen, bis sie schön braun ist.

Ein Gedanke zu “Schüttelpizza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s