Kürbissuppe mit Kokosmilch

Es ist Herbst und damit Kürbis-Zeit!

Zutaten für 10 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
4kg Hokkaidokürbis (Gewicht ohne Kerne 3,3kg,
bei uns waren es 2 mittelgroße Kürbisse)
 43  1419
2 Zwiebeln (ca. 150g) 42  63
1 Stange Lauch (ca. 300g) 61 183
250g (ca. 1/2 Knolle) Sellerie  18  45
Fakultativ: Eine Hand voll Sellerieblätter
4 Dosen Kokosmilch (à 400ml)  197  3152
Gemüsebrühpulver
Salz, Pfeffer
Butter (20g)  717  143
Butterschmalz (20g) 900 180
Kürbiskernöl (pro Portion 1 Eßl)  828  1220
Summe Brennwert: 6405kcal
Brennwert/Portion: 641 kcal

Gesamtzubereitungszeit: 1,5 Stunden /Aktive Zeit: 1 Stunde

Zubereitung:
Vom Lauch die Wurzeln abschneiden und ggf. einen Teil des oberen Endes entfernen. Anschließend waschen und in feine Ringe schneiden. Sellerie schälen und in etwa 0,5cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Wenn der Sellerie noch Blätter hat, kann eine Hand davon abgezupft, gewaschen und groß gehackt werden.Den Kürbis waschen, den Stielansatz abschneiden und den Kürbis halbieren sowie die Kerne und die weichen Fasern entfernen (Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden). Anschließend den Kürbis in 1-2cm große Würfel schneiden. Etwa je 1-2 Eßl Butter und Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die kleingeschnittenen Zwiebeln, Lauch und Selleriewürfel darin anschwitzen. Nach etwa 5 Minuten die Kürbisstücke hinzugeben und ebenfalls leicht anschwitzen. Nach weiteren 2-3 Minuten mit einem gutem Schluck Wasser ablöschen und die Kokosmilch ergänzen. Alles aufkochen lassen, die Sellerieblätter sowie das Brühpulver, Salz und Pfeffer hinzugeben. Alles zusammen unter Rühren kochen lassen bis der Kürbis weich wird (etwa 20 min) und anschließend mit dem Pürierstab zu einer weichen, sämigen und homogenen Suppe pürieren. Nach dem Pürieren nochmals nach abschmecken.Die Suppe kann natürlich auch mit einer andren Sorte Kürbis zubereitet werden.

Tipp: Besonders lecker ist die Suppe wenn man sie zum Verzehr noch mit ein wenig Kürbiskernöl verfeinert.

Kürbissuppe mit Kokosmilch
Die fertige Kürbissuppe mit Kokosmilch und etwas Kürbiskernöl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s