Kichererbsen-Spinat-Pfanne

In einem vegetarischen Restaurant haben wir kürzlich so eine Kichererbsen-Spinat-Pfanne bestellt. Sie hat uns so gut geschmeckt, dass wir sie nachgekocht haben und auch unsere Version war sehr lecker. Wer Kalorien sparen möchte, kann hier auch fettreduzierten Frischkäse einsetzen, wenngleich der Fettanteil im Frischkäse für eine länger anhaltende Sättigung sorgt.

Zutaten für 6 Portionen: Brennwert
[kcal/100g]
Brennwert gesamt
[kcal]
2kg TK-Blattspinat 31 620
3 Dosen Kichererbsen (795g) 81 644
600g Frischkäse 252 1512
1 Zwiebel (100g) 42 42
30 g Butter 747 224
Knoblauch
Brühpulver
Salz, Pfeffer
Summe Brennwert: 3042kcal
Brennwert/Portion: 507kcal

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Zubereitung:
Den Spinat im Vorfeld auftauen lassen. Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Die Butter in einer großen Pfanne oder einem Bräter schmelzen, dann die Zwiebelstücke darin anbraten. Den Spinat ausdrücken und mit in die Pfanne geben. Für 4-5 Minuten anbraten. Anschließend mit einem Schluck Wasser ablöschen, den Frischkäse unterrühren, mit den angegebenen Gewürzen würzen und abschmecken. Den Spinat köcheln lassen bis er weich ist (etwa 15-20 Minuten). In der Zwischenzeit die Kichererbsen abgießen und abspülen. Wenn der Spinat weich ist, die Kichererbsen untermischen und erwärmen. Nochmals abschmecken und anschließend schmecken lassen.

kichererbsen-spinat-pfanne

Ein Gedanke zu “Kichererbsen-Spinat-Pfanne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s